LOG 100

Mit der einzigartigen Anlage zur Sterilisierung von pathogenen Abfällen von
ANM Medical Waste übernehmen Sie Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt. Ebenso müssen hygienisierte, pathogene Spitalabfälle nicht mehr als Sondermüll behandelt werden.

Die kontaminierten Abfälle werden in einem geschlossenen System zuerst zerkleinert und anschliessend der Sterilisation zugeführt. Nach Abschluss des Prozesses wird das sterile Material über eine Kühlstrecke in den Container geleitet.

Je nach länderspezifischer Gesetzgebung können die unterschiedlichsten Prozesse gefahren werden, welche sich bezüglich der Temperatur, der Behandlungsdauer und des Dampfdrucks frei programmieren lassen.

Über ein integriertes Fernwartungssystem lassen sich allfällige Störungen einfach lokalisieren und beheben.

Ebenso gehört die Zerkleinerungsanlage zur Vorbehandlung der Abfälle zu dem geschlossenen Kreislauf. Der Rotor des Shredders ist mit speziell gehärteten und leicht auswechselbaren Schneidewerkzeugen ausgestattet.